Verschiebeadapter HVZ-VA-SUPERSOFT

Mit den neuen Verschiebeadaptern HVZ-VA-SUPERSOFT lassen sich selbst „verschiebesichere Steine“ einfach und materialschonend verschieben.

Die Entwicklung der Pflasterstein-Hersteller geht heutzutage immer mehr in Richtung „verschiebesichere Steine“.
Die Abstandshalter werden hierbei vergrößert, so dass ein Verschieben der Steine beim Befahren mit schweren Fahrzeugen verhindert wird. Dadurch wird allerdings das Verschieben beim maschinellen Verlegen in den Läuferverband deutlich erschwert. Die alleinige Erhöhung der Verschiebekraft führt zu Abplatzungen an den Steinen!
Funktionsprinzip: Die einzelnen Pflastersteinreihen werden vor der eigentlichen Verschiebung wenige Millimeter V-förmig auseinandergefächert. Pflastersteine werden anschließend schonend verschoben, weder die Abstandshalter werden beschädigt, noch gibt es Abplatzungen an den Steinen.
Die Hauptspannung verdichtet die einzelnen Reihen anschließend wieder und greift die Pflastersteinlage. Dies geschieht in einem Arbeitsgang.
Nachträglich einfacher Anbau der Verschiebeadapter an die Halfeneisen der Nebenspannung der hydraulischen Verlegezangen HVZ-ECO, HVZ-GENIUS, HVZ-GENIUS-II, HVZ-UNI und HVZ-UNI-II (mit Automatikprogramm an VM-401) möglich.

Weitere Detailinformationen

  • Durch galvanische Verzinkung dauerhafter Oberflächenschutz.

Technische Details

Typ Best.Nr. Gewicht Eigengewicht (kg) Abmessungen Stein/Element LxB (mm) Steinlagen ReihenxSteine/Reihe ()
HVZ-VA-SUPERSOFT-20/10-8x6 41400923 20 200x100 8x6
HVZ-VA-SUPERSOFT-24/16-5x5 41400924 16 240x160 5x5
HVZ-VA-SUPERSOFT-20/10-10x4-90° 41400951 30 200x100 10x4
HVZ-VA-SUPERSOFT-20/20-4x6 41401025 18 200x200 4x6

Interesse geweckt?