Mit dem Steinziehhammer SZH lassen sich bereits verlegte Steine entfernen, ohne Nachbarsteine zu beschädigen.

Insbesondere bei sehr hochwertigen Pflastersteinen und Platten kann es vorkommen, dass nach dem Abrütteln einzelne Steine mit kleinen Beschädigungen ausgetauscht werden müssen. Beim Einsatz herkömmlicher Steinzieher mit in die Fuge eingreifenden Klingen, kann es dabei zu Beschädigungen der Nachbarsteine kommen.
a. Defekter Stein wird mittig mit Akku-Schlagbohrer angebohrt.
Mit Akku-Schrauber wird Betonschraube eingedreht, bis Kopf noch ca. 10 – 15 mm übersteht.
b. SZH greift unter den Schraubenkopf.
c. Beidhändig wird das Schlaggewicht nach oben gezogen (Abb. siehe Pfeil).
Nach wenigen Schlägen kann defekter Stein entnommen werden.

Weitere Detailinformationen

  • Durch galvanische Verzinkung dauerhafter Oberflächenschutz.

Lieferumfang

SZH: Inklusive 5 Betonschrauben mit Sechskantkopf und angepresster Scheibe, 6 x 80/SW 13.

Technische Details

Typ Best.Nr. Beschreibung Gewicht Eigengewicht (kg)
SZH 51800094 Steinziehhammer 8

Zubehör

Typ Best.Nr. Beschreibung
Satz Betonschrauben 41800239 6 x 80/SW 13 (100 Stück)

Downloads

Betriebsanleitungen
Ersatzteile
Produkteinzelseite

Interesse geweckt?