Wandschwenkkran AWSK

Bei Verwendung von z.B. Kippsaugplatten oder sonstigen Sondersaugplatten verringert sich die Hubhöhe aufgrund der Bauhöhe der Saugplatte entsprechend.
Statik für das Anbringen des Wandschwenkkranes ist bauseits zu prüfen.
Anbauteile wie Hubeinheit HE, Bedieneinheit BE, Gebläse und verschiedene Saugplatten siehe Seite 160 – 163.

Weitere Detailinformationen

  • ''Die gleichmäßige Lastenverteilung auf alle tragenden Laufrollen des Fahrwagens verhindert ein Verkanten des Fahrwagens, selbst wenn er „quer gezogen“ wird.
  • Durch spezielle Gleitlagerungen an den Schwenklagern und Verwendung von Aluminium Kranschienen hervorragende Leichtgängigkeit.
  • Leichtlaufende, langlebige Rollen des Fahrwagens.
  • Modernes, ansprechendes Design.
  • Innovative Profilgeometrie.
  • Einstellbare Verfahrbarkeit durch variablen/einstellbaren Endanschlag.
  • Schwenkbereich 180°.
  • Optimierte Auslegerhöhe und Traglasten (Abstandsmaß gerechnet vom Hallenboden bis Unterkante Einfachsaugplatte ESP beträgt ca. 0 bis 85 mm je nach Ausführung der Hubeinheit, gerechnet bei gestreckter Länge). Somit steht der komplette Hub der Hubeinheit von ca. 1.600 mm zur Verfügung.
  • CE – geprüft.''

Lieferumfang

AWSK-150-4: Inklusive Endklemme, Leitungswagen und Fahrwagen.

Technische Details

TypBest.Nr.Ausladung (mm)Winkel Schwenk-/Drehbereich (°Grad)Gewicht Eigengewicht (kg)Tragfähigkeit/WLL (kg)
AWSK-150-342000132300018046150
AWSK-150-442000126400018052150
AWSK-150-542000127500018081150
AWSK-300-442000128400018073300
AWSK-300-542000129500018081300

Haben Sie Fragen?

Keine Umwege, Hand drauf! Per E-Mail, Telefon oder App – unser Team ist für Sie da, um schnell und kompetent die passende Lösung zu finden.