Zubehör für LKW-Ladekräne

Gipsplattenzange GPZ

Best.-Nr.: 56300008, 56300007

Speziell entwickelt zum rationellen Greifen und Transportieren von Gips-Fertigwandplatten.

Der Zangentyp GPZ-M-66-120 wird rein mechanisch betrieben und ist daher an jedem LKW-Ladekran einsetzbar (ohne Hydraulikanschluß). Eine entsprechende Hebelübersetzung garantiert ein sicheres Greifen.

  • Niedrige Bauhöhe, damit die Zange mit den Gipswandplatten durch die Fensteröffnungen gereicht werden kann.
  • Gerechnet von Oberkante Paket bis Oberkante Einhängeöse nur 415 mm (in gespanntem Zustand).
  • Einseitig geringer Zwischenraumbedarf (25 mm).


Serienmäßig ausgerüstet mit:

  • Einhängeöse für Kranhaken
  • Wechselautomatik zur vollautomatischen Umschaltung von „voll“ auf „leer“.
  • Hochverschleißfeste, austauschbare Gummimetallschienen als Greifelemente.

Der Typ GPZ-H ist hydraulisch verstellbar (mit zusätzlicher mechanischer Bolzenverstellung).
Der robuste Zahnstangenausgleich sorgt für absoluten Gleichlauf der Hydraulik-Zylinder.

  • In Verbindung mit einem hydraulischen Drehkopf wird eine Gesamthöhe inkl. Aufhängung von nur 450 mm erreicht.

GPZ-M-66-120:

  • Passend für Paketmaß* (mm): 670
  • Eintauchtiefe E (mm): 220
  • Backenlänge L (mm): 1.200
  • Tragfähigkeit (kg): 600
  • Eigengewicht (kg): 115

GPZ-H:

  • Öffnungsweite* W (mm): 480-870
  • Eintauchtiefe E (mm): 140
  • Backenlänge L (mm): 1.200
  • Tragfähigkeit (kg): 600
  • Eigengewicht (kg): 140

*Mögliches Maß zwischen den Greifbacken. Produktmaß muss um +/-30mm innerhalb des angegebenen Bereiches liegen!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.