Zubehör für LKW-Ladekräne

Aufbaukranzangen - mit einstellbarer Eintauchtiefe AKZ-H-UNIGRIP / AKZ-N-UNIGRIP / AKZ-S-UNIGRIP

Best.-Nr.: 56100057, 56100062, 56100061

Diese universellen Zangentypen sind für den Transport von Baustoffpaketen verschiedener Art und Größe optimal ausgestattet.

Gleiche Ausführung und Eigenschaften wie AKZ-unigrip, jedoch zusätzliche Eintauchtiefenverstellung zur Anpassung an Baustoffpakete mit unterschiedlichen Höhen.


Durch die Höhenverstellbarkeit und den großen Öffnungsbereich sind sie für alle palettierten und unpalettierten Baustoffpakete einsetzbar.

  • Eintauchtiefenverstellung mit Wahlmöglichkeit zwischen Schwimmstellung und Arretierung.
  • Vorwahl unterschiedlicher Höhen
  • Das senkrechte Mittelrohr ist mit 4 Bohrungen versehen, die sich auf unterschiedlichen Höhenniveaus befinden und jeweils um 90° versetzt sind

Verriegelung der vorgewählten Höhenraster (Arretierung).

Entriegelung des Federhebels, wodurch das Mittelrohr frei drehbar ist. Durch Drehung des Mittelrohres, kann die gewünschte Höhe festgelegt werden. Hierbei wird die der Höhe entsprechende Bohrung zum Federhebel hin gedreht. Der Federhebel wird anschließend in Einrastposition gebracht und rastet beim Anheben der Zange auf der gewünschten Höhe ein.

Vorteil: Bei eng sitzenden Paketen kann die Zange in den Paket-Zwischenraum gedrückt werden.

Die Stellungen entsprechen folgenden Eintauchtiefen:

  •     Stellung 1 (Drehung 0°) R 1.100 mm
  •     Stellung 2 (Drehung 90°) R 1.280 mm
  •     Stellung 3 (Drehung 180°) R 1.470 mm
  •     Stellung 4 (Drehung 270°) R 1.650 mm

Auszug bis zum gewünschten Höhenmaß (Schwimmstellung).

Durch das Entriegeln des Federhebels erreicht man, dass die Zange beim Anheben vollständig aus - und beim Absetzen wieder vollständig einfährt.

Vorteil: Nach abgeschlossenem Entladevorgang braucht die Höhenverstellung nicht manuell umgestellt werden, um eine optimale, niedrige Abstellhöhe zu erreichen.

Zeitersparnis: Der Fahrer braucht den Kransitz zum Abstellen der Zange nicht verlassen!

  • Höherer Anpressdruck – fein dosierbar z. B. für druckempfindliches Ladegut.
  • Niedrige Bauweise

Serienmäßig ausgerüstet:

  • Hydraulisch stufenlos parallel verfahrbar.
  • Robuster Zahnstangenausgleich, für absoluten Gleichlauf der Hydraulik-Zylinder.
  • Großflächige, wartungsarme Polyamid- Gleitführungen. 5 Jahre Garantie!
  • Druckumschaltautomatik **
    ** Durch zwangsläufig arbeitende Druckumschaltautomatik erhöht sich die Tragfähigkeit der höhenverstellbaren Typen im eingefahrenen Zustand auf den jeweiligen Klammerwert.
  • Handverstellbares Druckbegrenzungsventil
  • Öldruckmanometer
  • 4 Einhängehaken für Seile oder Gurte.
  • Leichtbau aus hochfestem Feinkornbaustahl.

AKZ-H-Unigrip [56100057]:

  • Öffnungsweite W (mm): 370 bis 1.370
  • Zangenkörperlänge ZL (mm): 720
  • Eintauchtiefe E (mm): 1.100 / 1.650
  • Tragfähigkeit* (kg): 1.900 / 1.350
  • Eigengewicht (kg): 360

AKZ-N-Unigrip [56100062]:

  • Öffnungsweite W (mm): 370 bis 1.370
  • Zangenkörperlänge ZL (mm): 720
  • Eintauchtiefe E (mm): 900 / 1.400
  • Tragfähigkeit* (kg): 2.200 / 1.600
  • Eigengewicht (kg): 320

AKZ-S-Unigrip [56100061]:

  • Öffnungsweite W (mm): 370 bis 1.370
  • Zangenkörperlänge ZL (mm): 720
  • Eintauchtiefe E (mm): 1.100 / 1.650
  • Tragfähigkeit* (kg): 2.300 / 1.900
  • Eigengewicht (kg): 380

Auch andere Öffnungsweiten, Eintauchtiefen, Zangenkörperlängen und Tragfähigkeiten sind auf Anfrage möglich.

*    Tragfähigkeit ist abhängig von: Oberflächenbeschaffenheit des Greifgutes, Größe der einzelnen Steine, Paketgröße und deren Bündelung. Für Stapel aus niedrigen, ungebündelten Steinen, z.B. Pflastersteinen, gelten die Tragfähigkeiten nicht!

**  Zur Erhöhung der Tragfähigkeit bei Einstellung auf die niedrigste Eintauchtiefe E ist eine Druckumschaltung serienmäßig eingebaut.

  • beim Entladen von Betonblöcken

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.