Tiefbau: Ring- und Rohrverlegung

Schachtpolyp SP-I

Best.-Nr.: 57200055, 57200055-001, 57200055-002

Rein mechanische Arbeitsweise, dadurch verwendbar an jedem Hebezeug

  • Geeignet zur gleichzeitigen Aufnahme von drei Ringen NW 800 – 1.500 mm sowie einzelner Ringe und Konen durch höhenverstellbare Auflage.
  • Ausgerüstet mit hochverschleißfesten Gummimetallschienen als Greifelemente.
  • Keine zusätzliche Bedienungsperson notwendig, Gerät ausgerüstet mit Wechselautomatik zur vollautomatischen Umschaltung von „voll“ auf „leer“.
  • Ausgerüstet mit höhenverstellbarer Auflage, sodass je nach Einstellung entweder ein, zwei oder drei Schachtringe Bauhöhe 500 mm gleichzeitig gegriffen werden können.
  • Einstellung der Nennweite über Steckbolzen.

    Typ SP-I:
    Greifbacken sind abgekröpft, sodass mit der Einstellung für Schachtring Nennweite 1000 mm auch alternativ ein einzelner Konus mit Deckelöffung 625 mm gegriffen werden kann.

    Typ SP-I-F:
    Greifbacken gerade nach unten durchgehend, speziell geeignet für Verlegung von mehreren Brunnenringen in einem Arbeitsgang.

Schacht-Polyp SP-H innengreifend, für abgebundene Schachtringe siehe Katalog Seite 6.7

SP-I:

  • Greifbereich für Ringe NW (mm):800/900/1.000/1.200/1.500 und Konen mit Deckelöffnung 625 mm
  • Greifbacken: gekröpft
  • Tragfähigkeit (kg): 2.000
  • Eigengewicht (kg): 165

SP-I-F-80/150:

  • Greifbereich für Ringe NW (mm): 800/900/1.000/1.200/1.500 nicht für Konen 
  • Greifbacken: gerade
  • Tragfähigkeit (kg): 2.000
  • Eigengewicht (kg): 170

SP-I-F-100/200:

  • Greifbereich für Ringe NW (mm):1.000/1.200/1.500/1.800/2.000 nicht für Konen 
  • Greifbacken: gerade
  • Tragfähigkeit (kg): 2.000
  • Eigengewicht (kg): 180

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.